Lehrerfortbildung „Mut zur Nachhaltigkeit in Nordhessen“

Mut zur Nachhaltigkeit
HLZ
Qualitätsnetzwerk Bildung für nachhaltige Entwicklung - Staatliches Schulamt Hersfeld-Rotenburg - Werra-Meissner
Qualitätsnetzwerk „Bildung für
nachhaltige Entwicklung”

In Zusammenarbeit mit der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung (HLZ) und den Staatlichen Schulämtern in Nordhessen hat das gemeinnützige Internationale Bildungszentrum Witzenhausen (IBZW GmbH) in den Schuljahren 2012/13 und 2013/14 die Lehrerfortbildungsreihe „Mut zur Nachhaltigkeit in Nordhessen“ angeboten.
Partner vor Ort war das Projekt „WeltGarten Witzenhausen“ sowie das Staatliche Schulamt Hersfeld-Rotenburg / Werra-Meissner mit dem Qualitätsnetzwerk „Bildung für nachhaltige Entwicklung“.

Im Rahmen der Fortbildung wurde die Entwicklung von Schulprojekten von der cdw Stiftungsverbund gGmbH gefördert.

Die Fortbildungsreihe richtete sich an Lehrerinnen/-er und Referendarinnen/-re der Sekundarstufen I und II, die Aspekte der sozialen, ökologischen und ökonomischen Nachhaltigkeit für ihre Schule aufgreifen und in Projekten umsetzen möchten.

Hierzu wurden im Rahmen der vierteiligen Seminarreihe inhaltliche Aspekte und Methoden exemplarisch vorgestellt, die Entwicklung konkreter Schulprojekte und lokaler Netzwerke mit außerschulischen Partnern begleitet und der Erfahrungsaustausch gefördert.

Wichtige Impulse und Informationen wurden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auch über das Seminar hinaus u.a. in Form der Publikationsreihe „Mut zur Nachhaltigkeit – vom Wissen zum Handeln“ (Buchformat, Materialordnern sowie als digitale Versionen) zur Verfügung gestellt.

Das Angebot richtete sich an die nordhessischen Landkreise Hersfeld-Rotenburg, Schwalm-Eder, Waldeck-Frankenberg, Landkreis und Stadt Kassel, Landkreis und Stadt Fulda sowie den Werra-Meißner Kreis.